Samstag, 7. Januar 2012

Fischgrätenzopf

Heii :)
Ich hab euch ja im November, letzten Jahres ein Bild von Rihanna gezeigt auf dem sie einen wundervollen Fischgrätenzopf hat. Falls es jemand nicht gesehen hat *HIER* kann man sich es nochmal anschauen.
Damals hab ich den Zopf nicht hin bekommen. Heute hab ich in ner Zeitschrift diesen Zopf gesehen und mir gedacht, ich versuch es jetzt nochmal. Und es hat für das erste Mal eigentlich ganz gut geklappt.

Schaut's euch selber an ;)





Also so bin ich vorgegangen:
1. Haare gut durchkemmen
2. Haare auf eine Seite kemmen (und mit einer Klammer hinten feststecken)
3. Die Haare in zwei Teile teilen
4. rechts eine Strähne abtrennen und in die Mitte zu der linken Haarpartie legen
5. links eine Strähne abtrennen und in die Mitte zu der rechten Haarpartie legen
Das ganze so lange machen bis man an den Spitzen ankommt, dann Haargummi rein und fertig :)


Tipp's:
Immer gleichgroße Strähnen abnehmen dann wird es regelmäßiger.
Die Haare ganz glatt kemmen, so lassen sie sich besser teilen.
Wenn die Haare nach dem Waschen noch feucht sind, geht es auch leichter.


Hier noch ein Video dazu:




Ich hoffe ich hab euch ein bisschen damit weitergeholfen.

Und heute Abend fängt DSDS wieder an - ich freu mich schon auf die, die nicht singen können :D
Bis dann
Juju ♥

Kommentare:

  1. Mach den Zopf ein bissen lockerer,dann siehts besser aus.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es bei mir ausprobiert und bei mir hat es erst beim zweiten mal gut ausgesehen.

    Danke für dein tollen Tipp

    AntwortenLöschen
  3. Juju ich kann mich da noch gut an den tag im november errinnern...♥

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem Video habe ichs auch gelernt

    AntwortenLöschen