Samstag, 7. Januar 2012

Coco Chanel

Coco Chanel war eine berühmte französische Modedesignerin.
Ihr eigentlicher Name war Gabrielle Bonheur Chasnel und sie gehört zu einer wichtigen Persönlichkeit der Mode-Geschichte des 20. Jahrhunderts.
Coco Chanel, deren Nachnamen ein Standesbeamter fälschlich als „Chasnel“ eintrug hatte eine bewegende Kindheit.
Sie hatte fünf Geschwister, als Gabrielle zwölf Jahre alt war starb ihre Mutter. Der Vater steckte sie und ihre Schwester in ein Waisenhaus, dort erlente sie den Beruf der Näherin.
Mit 20 Jahren fing sie an zu arbeiten als Angestellte in einem Aussteuer- und Babyartikelgeschäft und nahm auch privat Schneideraufträge an.
Dazu trat sie auch noch als Sängerin im "Rotonde" auf, dort sag sie am meisten die Lieder "Qui a vu Coco?" und "Ko-Ko-Ri-Ko" man vermutet, dass sie daher ihren Namen "Coco" hat.
1904 lernte sie den Pariser Industriellensohn Etienne Balsan kennen, der sie in die Gesellschaft einführte. Mit seiner finanziellen Hilfe und seiner Wohnung, die er ihr zur Verfügung stellte, eröffnete sie 1910 in Paris ein Hutatelier.
Mit einem Kredit ihres nächsten Geliebten, des britischen Bergwerksbesitzers Arthur ("Boy"), eröffnete sie 1911 in Paris ihr erstes Modehaus.
Sie entwarf schlichte, locker umspielende Kleider aus Baumwolljersey und kreierte damit eine neue und funktionale Mode mit klaren Linien statt der bisher üblichen Verzierungen.


1916 war sie Wegbereiterin einer funktionellen Damenmode mit wadenlangem Rock, lose gegürtetem Oberteil und Kurzhaarschnitt.




In den 1920er Jahren kreierte Coco Chanel das „Kleine Schwarze“.





1923 brachte sie das Parfum „Chanel Nº 5“ auf den Markt.
 Es war das erste verbreitete Parfum, das nicht nach Blumen roch, sondern durch eine sogenannte Aldehydnote geprägt war. 



Das Markenzeichen von Chanel ist das verschränkte Doppel-C.


Coco Chanel starb am Sonntag, dem 10. Januar 1971 mit 87 Jahren.
Bis zuletzt hatte sie trotz hohen Alters beweglich und fleißig an einer nächsten Kollektion gearbeitet.

Trotz ihren vielen Liebschaften hat Coco Chanel nie geheiratet.



 Ihre Zitate:
Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.

Wenn du weisst, dass die meisten Männer wie Kinder sind, dann weisst du alles.

Ich bereue nichts im Leben - außer dem, was ich nicht getan habe.

Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.

Ein Mann kann anziehen, was er will - er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau.

In ihrem schönsten Kleid wird es keiner Frau zu kalt.





Es gibt auch einen schönen Film über das Leben von Coco Chanel.
In dem Film wird gut beschrieben wie sie die Leidenschaft für Mode findet.
Der Film ist 2009 erschienen und geht 110 Minuten.



Liebe Grüße
Juju♥

Kommentare:

  1. Ich bin's J'aime vogue :)

    Der Film ist wirklich sehr empfehlenswert,ich habe den auf DVD und sagt sehr viel über das Leben von CC *_*

    Ich finde ihre Kleider einfach bezaubernd <3

    PS:Danke,das du hier etwas über CC geschrieben hast ;**

    AntwortenLöschen
  2. Ich war damals im Kino und habe mir den Film angeschaut und kann ihn wie meine Schreiberin oben auch nur empfehlen

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Coco Chanel eine tolle Frau. Den Film habe ich leider noch nicht gesehen. Das muss ich unbedingt noch nachholen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die Marke Chanel einfach, habe viel Kosmetik davon. Hätte aber gerne auch noch so manch anderes, was aber viel zu teuer ist :(
    Habe ich auch einen Blogeintrag zu gemacht,
    liebe Grüße
    (:

    AntwortenLöschen